Company Topimage

29.07.2021

Geprüftes Designgewebe für Automobilinterieur

Designgewebe von Haver & Boecker verändern das persönliche Fahrgefühl – und zwar nicht nur durch deren Vielfalt in Optik und Haptik. Die Ergebnisse einer Prüfung durch das zertifizierte Prüfinstitut Imat-uve GmbH belegen auch die geringen organischen Emissionswerte des Designgewebes und damit die Unbedenklichkeit für die Gesundheit der Fahrzeuginsassen.

Vor allem die Ergebnisse des Foggingverhaltens, welches das Beschlagen der Scheiben durch die Kondensation flüchtiger Substanzen beschreibt, und der Thermodesorption nach VDA 278, die der Bestimmung dieser Bestandteile dient, unterschreiten die allgemeinen Zielwerte der Automobilindustrie deutlich. Zusätzlich zu den Emissionstests wurden Brennverhalten und Scheuerbeständigkeit der Metalldraht- und Hybridgewebe untersucht. Auch hinsichtlich dieser Parameter erzielten die Gewebezuschnitte – unabhängig vom späteren Materialverbund – positive Prüfergebnisse.

Auf Wunsch optimiert Haver & Boecker das je nach Struktur auch licht- und schalldurchlässige Designgewebe zur weiteren Verarbeitung und trägt mit echten Materialien für die Verwendung in Zierelementen zu einem entspannten Fahrerlebnis mit (fast) allen Sinnen bei.