Suchen

Hella Heckleuchten für den Range Rover Evoque

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Lichtspezialist Hella hat die Heckleuchten des neuen Range Rover Evoque gestaltet und das Design-Thema des Konzeptfahrzeugs bis zur Serienreife weiterentwickelt.

Firmen zum Thema

Blickfang der Heckleuchte ist ein florales Element, das die Funktion des Schlusslichtes erfüllt. Der Eindruck einer Blüte wird über speziell geformte, farbige Lichtleiter erzeugt. Die Besonderheit ist die rot-transparente Färbung der Flächenlichtleiter in Dickwandoptik.

Das LED-Bremslicht nutzt ebenfalls die Schlusslicht-Optiken in Kombination mit zusätzlichen Reflektoren. Um die neuartigen farbigen Lichtleiter erlebbar zu machen, haben die Hella-Ingenieure eine farblose Abschlussscheibe eingesetzt, bei der Teilbereiche in schwarzer Pianolack-Optik abgesetzt sind. Blink- und Rückfahrlicht basieren auf konventioneller Glühlampen-Technik.

(ID:386769)