Suchen

Zulieferer Hella baut neues Werk für Lichtsysteme in China

| Redakteur: Jens Scheiner

Beijing Hella BHAP Automotive Lighting baut ein neues Werk für Lichtsysteme. Der Produktionsstart ist für Oktober 2017 geplant.

Firmen zum Thema

Beijing Hella BHAP Automotive Lighting baut ein neues Werk für Lichtsysteme im chinesischen Wuqing.
Beijing Hella BHAP Automotive Lighting baut ein neues Werk für Lichtsysteme im chinesischen Wuqing.
(Bild: Hella )

Beijing Hella BHAP Automotive Lighting, ein Joint Venture zwischen Hella und der zur BAIC-Gruppe gehörenden Beijing Hainachuan Automotive Parts Co. Ltd. (BHAP), baut die Produktionskapazitäten in China weiter aus. So wird nahe der chinesischen Metropole Tianjin in Wuqing ein neues Werk für moderne Lichtsysteme errichtet. Produktionsstart ist für Oktober 2017 geplant. Zum Kundenkreis des Joint Venture gehören nach eigenen Angaben vor allem Unternehmen der BAIC-Gruppe wie etwa BBAC und BAIC Motor sowie weitere chinesische Automobilhersteller.

Wie der Zulieferer mitteilte, sollen in einem ersten Schritt das neue Werk über eine Produktionsfläche von rund 12.000 Quadratmetern sowie eine Produktionskapazität von 1,2 Millionen Scheinwerfern pro Jahr verfügen und etwa 250 Mitarbeiter beschäftigen. Das modulare Design der Fabrik ermöglicht mittelfristig zudem eine Verdreifachung der Produktionsfläche, um so auch andere Lichtprodukte zu fertigen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44650623)