Suchen

Beleuchtung Hella baut Produktprogramm aus

| Redakteur: Christian Otto

Der Automobilzulieferer erweitert sein Angebot um weitere drei LED-Tagfahrleuchten und bietet zudem ein neues Blenden-Set für den VW Touran an.

Firmen zum Thema

Hella bietet ein neues Blenden-Set für den VW Touran an.
Hella bietet ein neues Blenden-Set für den VW Touran an.
(Hella)

Die Firma Hella nimmt drei neue Tagfahrleuchten in ihr Produkt-Portfolio auf. Es handelt sich um die LEDayLine 15 und die LEDayLine 30 mit jeweils acht LEDs sowie die LEDayFlex II mit rechteckigen Lichtmodulen. Laut Hersteller sind die beiden erstgenannten Modellvarianten kürzer als ihre Vorgänger-Versionen und haben dadurch eine geringere Bautiefe. Das soll den Einbau in die Fahrzeugfront erleichtern.

Das Modell LEDayFlex II besteht dagegen aus fünf oder sechs rechteckigen, flexibel miteinander verbundenen Einzelmodulen. Jedes Einzelmodul ist mit zwei Hochleistungs-LEDs ausgestattet. Laut Hella sollen diese im Vergleich mit herkömmlichen H7-Glühlampen eine bis zu 30-mal längere Lebensdauer aufweisen.

Blenden-Set für Touran

Auch bezüglich der fahrzeugspezifischen Produkte erweitert Hella das Sortiment. So bietet der Zulieferer ein Blenden-Set für den VW Touran an. Es beinhaltet fünf Lichtmodule die entweder mit oder ohne Positionslicht ausgestattet sind. Die Lichtmodule und die Blende sind fest miteinander verschraubt und können gegen die serienmäßig vorhandene Originalblende ausgetauscht werden. Laut Hersteller halten die Kunden dabei die gesetzlich vorgeschriebenen Anbauvorschriften für Mindestabstände und Einbauhöhe bei Tagfahrleuchten automatisch ein.

(ID:34050740)