Suchen

Personalie Hentschel führt Ricardo Deutschland

| Redakteur: Christian Otto

Der ehemalige EDAG- und Lotus-Manager übernimmt die Geschäftsführung bei dem Engineering-Dienstleister. Vor allem seine internationale Erfahrung mit Stationen in den USA und Großbritannien sollen das Unternehmen stärken.

Firma zum Thema

Der neue starke Mann bei Ricardo Deutschland: Dr. Robert Hentschel.
Der neue starke Mann bei Ricardo Deutschland: Dr. Robert Hentschel.
(Foto: Ricardo)

Dr. Robert Hentschel wurde zum neuen Geschäftsführer der Ricardo Deutschland GmbH bestellt. Er gilt als Idealbesetzung, da er laut Unternehmen umfangreiche Führungserfahrungen aus dem Dienstleistungs- und Technologiebereich mitbringt.

Nach seinem Studium und der Promotion an der Technischen Universität Braunschweig im Bereich Elektrik/Elektronik arbeitete er bei dem Engineering-Dienstleister EDAG. Dort durchlief er verschiedene Leitungsfunktionen im Bereich Elektrik/Elektronik, und übernahm die Verantwortung für das gesamte operative Geschäft als COO (Chief Operations Officer) bei EDAG in Detroit/USA. Danach leitete Dr. Hentschel die Entwicklungssparte beim britischen Sportwagenhersteller Lotus.

Erfahrungen für den globalen Markt

Mark Garrett, COO der Ricardo PLC in Südengland freut sich über die Personalie: „Wir sind sehr glücklich, mit Dr. Robert Hentschel einen so kompetenten Geschäftsführer für Ricardo Deutschland gewonnen zu haben. Er ist nicht nur im Bereich Automotive, technische Entwicklungsdienstleistungen und -beratung sehr erfahren sondern kennt darüber hinaus auch die Herausforderungen der globalen Märkte.“

Dr. Kurt Jonas legt sein Mandat als Interims-Geschäftsführer vereinbarungsgemäß nach einem Jahr nieder.

(ID:42318983)