Suchen

Visteon Herbe Verluste

| Redakteur:

Der Verlust des Autozulieferers Visteon hat sich im dritten Quartal unter anderem wegen eines deutlichen Produktionsrückgangs beim Hauptkunden Ford verdreifacht.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Verlust des Autozulieferers Visteon hat sich im dritten Quartal unter anderem wegen eines deutlichen Produktionsrückgangs beim Hauptkunden Ford verdreifacht. Die kurzfristigen Aussichten nannte das Unternehmen herausfordernd, gab aber keine Ergebnisprognose.

Im dritten Quartal 2003 habe der Netto-Verlust 168 Millionen Dollar betragen, teilte Visteon am Freitag, 17.10., in Detroit mit. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen einen Netto-Verlust von 52 Millionen Dollar.

Ford hat im dritten Quartal die Produktion in Nordamerika im Vergleich zum Vorjahr um etwa 17 Prozent gesenkt. Der Umsatz bei Visteon, der etwa drei Viertel seiner Erlöse durch Lieferungen an Ford erzielt, verringerte sich nach Angaben des Unternehmens um neun Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar.