M&A-Transaktionen Here plant Übernahme von Advanced Telematic Systems

Autor Sven Prawitz

Here möchte das Softwareunternehmen Advanced Telematic Systems (ATS) kaufen. ATS entwickelt Anwendungen für sichere Over-the-air Softwareupdates – die auch weiterhin eigenständig vertrieben werden sollen.

Anbieter zum Thema

Here stellt mit seinen Diensten Informationen zum Verkehrsgeschehen zur Verfügung.
Here stellt mit seinen Diensten Informationen zum Verkehrsgeschehen zur Verfügung.
(Bild: Here)

Here möchte das Berliner Unternehmen Advanced Telematic Systems (ATS) übernehmen. Dies gab der Spezialist für Navigationsdaten kürzlich bekannt. ATS entwickelt Software für sichere Over-the-air Updates (OTA). Die Technik soll unbefugte Zugriffe auf die Fahrzeugelektronik während der Datenübertragung verhindern. Wie Here mitteilt, soll die OTA-Technik von ATS weiterhin als eigenständiges Produkt weiterentwickelt und vermarktet werden.

Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Behörden. Here plant die Transaktion im ersten Quartal des Jahres 2018 abzuschließen. Über die Modalitäten vereinbarten beide Unternehmen stillschweigen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45030750)