Suchen

ContiTech High-Tech-Kautschuk

| Redakteur: Thomas Weber

Volvo setzt beim stärksten Truck der Welt, dem neuen FH16, auf Hochleistungskomponenten des Hannoveraner Zulieferers.

Firma zum Thema

Ein Fahrzeug der Superlative: 3150 Nm Drehmoment, 700 PS und ein 16-l-Turbodiesel-Reihenmotor machen den Volvo FH16 zum stärksten Serien-Truck der Welt. In Deutschland ist er als zugkräftiger 40-Tonner unterwegs, verliert im Ausland als 60-Tonner nichts von seiner Kraft und selbst in der Schwerlastvariante zieht er spielend 200 Tonnen. Der Super-Truck ist stark und sauber zugleich, die Stickoxidemissionen liegen um 40 Prozent niedriger als beim Vorgängermodell. Erreicht wird das mit dem SCR-Verfahren (Selective Catalytic Reduction), für das ContiTech Fluid Technology die Leitungen entwickelt hat. Dadurch erfüllt der Lkw die ab Oktober 2009 gültige Euro 5-Norm.

Beim SCR-Verfahren filtert die Harnstofflösung AdBlue die Stickoxide aus dem Abgasstrom und wandelt die Schadstoffe in Stickstoff und Wasserdampf um. Das beheizbare Schlauchleitungsmodul auf EPDM-Basis von ContiTech transportiert die Harnstofflösung und verhindert deren Einfrieren. Die enorme Motorleistung stellt auch hohe Anforderungen an die Aufladung. Und die bedeutet wiederum eine entsprechend höhere Druckbelastung für die Kompressor- und Turboladerleitungen, die ebenfalls ContiTech Fluid Technology entwickelt hat. So verbinden die Ladeluftleitungen den mit der Karosserie verschraubten Ladeluftkühler mit dem Turbolader am Motor und gleichen die Relativbewegungen zwischen Motor und Karosserie aus.

Auch sonst setzt Volvo bei dem Rekord-Lkw auf Kautschuktechnologie von ContiTech. Der Spezialist aus Hannover liefert Silikonschläuche und Kühlwasserleitungen, Öl- und Kupplungsschläuche sowie Druckluft- und Bremsleitungen für den FH16. Außerdem kommen extrem temperaturbeständige und langlebige EPDM-Keilrippenriemen von der ContiTech Power Transmission Group, Luftfedern für die Vorder- und Hinterachsaufhängung sowie Schlauchrollbälge für die Lagerung von Fahrerkabinen und -sitzen von ContiTech Air Spring Systems zum Einsatz.

(ID:297910)