Company Topimage

25.11.2020

Unterwegs in die Zukunft mit neuer Unternehmensspitze

Ab 1. Januar 2021 leiten Walter Bauer in der Funktion des Geschäftsführers Finanzen (CFO) und Dr. Dirk Landgrebe als neuer Geschäftsführer Produktion (COO) bei der Hirschvogel Holding GmbH die Geschäfte.

Die Hirschvogel Automotive Group ist auf Zukunftskurs. Das weltweit agierende Familienunternehmen mit Hauptsitz im oberbayerischen Denklingen befindet sich in einem frühzeitig begonnenen Transformationsprozess. Dessen Ziel ist es, die Perspektive der Unternehmensgruppe und damit die all ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu sichern. Die Weichen für ein innovatives, breites und am Markt ausgerichtetes Produkt- und Leistungsspektrum sind gestellt. In der nächsten Dekade gilt es zudem, die Potenziale für Hirschvogel im Markt zu nutzen und die Kräfte im Unternehmen zu bündeln.

Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist die Einführung einer neuen Führungsorganisation. Die Gesellschafter der Hirschvogel Holding GmbH haben sich daher entschlossen, den in den nächsten zwei Jahren sukzessive erfolgenden Generationswechsel an der Spitze des Unternehmens vorzuziehen. Gemeinsam mit einem erfahrenen Führungskreis kann die neue Geschäftsführung nun ohne Zeitverlust den notwendigen Wandel angehen.

Ab 1. Januar 2021 leiten Walter Bauer in der Funktion des Geschäftsführers Finanzen (CFO) und Dr. Dirk Landgrebe als neuer Geschäftsführer Produktion (COO) bei der Hirschvogel Holding GmbH die Geschäfte. Beide leben in der Region und kennen das Unternehmen bereits aus der Innensicht.

Im Lauf des ersten Halbjahres 2021 stößt ein dritter Geschäftsführer dazu, dessen Name aus vertraglichen Gründen noch nicht genannt werden darf. Er wird als CEO den Vorsitz des neuen Führungstrios übernehmen.

Walter Bauer, 51 Jahre, künftiger CFO, kommt aus der Elektronik- und IT-Branche und ist bereits 14 Jahre bei der Hirschvogel Holding GmbH, seit 2011 als Vice President Corporate Finance.

Dr. Dirk Landgrebe, 54 Jahre, künftiger COO, bekleidete von 1999 bis 2014 verschiedene Führungspositionen bei der Hirschvogel Holding GmbH und war zuletzt Geschäftsführer und Vice President Europa und Asien bei einem renommierten, weltweit agierenden Automobilzulieferer.