Werkstoffe

Hochglanzpolierfähiger Werkzeugstahl für klare Anwendungen

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Glasklare Scheinwerferlinsen sollen mit Hochglanzpolierfähigem Werkzeugstahl möglich sein.
Glasklare Scheinwerferlinsen sollen mit Hochglanzpolierfähigem Werkzeugstahl möglich sein. (Foto: IStockphoto Sorel Forge)

Firmen zum Thema

Glasklare Oberflächen für Scheinwerferlinsen oder Windschutzscheiben sind jetzt mit hochglanzpolierfähigen vorgehärteten Stahlsorten möglich.

Die kanadische Stahlschmiede Sorel Forge stellt auf der Moulding Expo die neuen hochglanzpolierfähigen vorgehärteten Stahlsorten SF-2000 LQ40 und SF-2050 vor. Sie zeichnen eine Hochglanzpolierfähigkeit aus, die für großformatige Anwendungen mit makelloser, glasklarer Oberfläche einsetzbar sind. Scheinwerferlinsen oder Windschutzscheiben sollen damit in einem Stück gefertigt werden können.

Für besonders große Kunststoffformen, wie Stoßstangen, stellt das Tochterunternehmen der Schmolz + Bickenbach-Gruppe außerdem den vorgehärteten Werkzeugstahl SF-2000 vor.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43239159 / Werkstoffe)