Suchen

Mann + Hummel Höherer Wirkungsgrad der Zyklone

| Redakteur:

Bei der Entwicklung von Zyklonölabscheidern für die Kurbelgehäuseentlüftung konnte Mann + Hummel, Ludwigsburg, mit Hilfe einer besonderen Schalttechnik den Wirkungsgrad der kleinen Rotoren (Zyklone) deutlich steigern.

Firmen zum Thema

Bei der Entwicklung von Zyklonölabscheidern für die Kurbelgehäuseentlüftung konnte Mann + Hummel, Ludwigsburg, mit Hilfe einer besonderen Schalttechnik den Wirkungsgrad der kleinen Rotoren (Zyklone) deutlich steigern. In einem Bauteil sind Vor- und Hauptabscheidung, Druckregelung und Ölrücklauf zusammengefasst.

Durch Schaltkolben können mehrere Motorvarianten mit dem gleichen Teil ausgestattet werden. Die verschiedenen Zyklone werden nicht gleichzeitig, sondern nach Bedarf nacheinander eingeschaltet. Diese flexible, vom Volumenstrom des Blow-by-Gases abhängige Regelung der Zyklone verbessert den Wirkungsgrad der Ölabscheidung. Der jeweilige Abscheidegrad liegt je nach Ölgehalt des Gases und Volumenstroms zwischen 80 und 95 Prozent. Die Schaltung arbeitet einfach und benötigt im Abscheidergehäuse nur wenig Platz.

In den Audi V8- Motoren sind bereits Dreifachzyklone mit der Schalttechnik eingebaut. Ein Umgehungsventil leitet bei zu hohem Systemdruck einen Teil des Gases am Abscheider vorbei, was dessen maximalen Druckverlust begrenzt.