Suchen

KSPG Horst Binnig wird Vorstand

| Redakteur: Bernd Otterbach

Horst Binning wird neuer Vorstand bei der Rheinmetall-Tochter KSPG AG in Neckarsulm. Der 52-Jährige leitet auch weiterhin die KSPG-Tochterunternehmen KS Aluminium-Technologie sowie KS Kolbenschmidt.

Firmen zum Thema

Binnig übernimmt das Vorstandressort zum 1. Januar 2012. Dies teilte der Automobilzulieferer am Montag mit.

Der Diplom-Ingenieur gehört der KSPG AG seit 1999 an und trat im Herbst 2000 in die Geschäftsleitung der KS Aluminium-Technologie ein, dessen Vorsitz er im Juni 2001 übernahm. Der Geschäftsbereich ist auf die Entwicklung und Herstellung von Motorblöcken und Zylinderköpfen aus Aluminium spezialisiert.

Seit Januar 2010 leitet Binnig zusätzlich zu diesen Aufgaben als Vorsitzender der Geschäftsleitung die ebenfalls in Neckarsulm ansässige KS Kolbenschmidt GmbH, in der die weltweiten Kolbenaktivitäten der KSPG Gruppe zusammengefasst sind. In seinen Verantwortungsbereich fielen seit 2000 außerdem die Entwicklung und der Ausbau der Aktivitäten von KSPG auf dem chinesischen Markt.

Mit diesem Schritt wolle man frühzeitig die Verjüngung im Führungsgremium einleiten, teilte das Unternehmen weiter mit. Der Vorstand der KSPG AG besteht damit künftig aus Dr. Gerd Kleinert (CEO), Dr. Peter Merten (CFO) sowie Peter Sebastian Krause und Horst Binnig.

(ID:388961)