Suchen

Produktion HTS liefert Transportkran für Automobil-Fertigung

| Redakteur: Michael Ziegler

HTS Hydraulische Transportsysteme aus Fellbach übergibt einen „Minidrel 50B-TRS“ Pick & Carry Kran an einen der weltgrößten Automobilhersteller. Einsatzzweck ist die Instandhaltung von Fertigungsmaschinen.

Firmen zum Thema

Der „Minidrel 50B-TRS“ Pick & Carry Kran von HTS bei der Übergabe in Italien.
Der „Minidrel 50B-TRS“ Pick & Carry Kran von HTS bei der Übergabe in Italien.
(Foto: HTS )

HTS Hydraulische Transportsysteme aus Fellbach hat sich auf Transport- und Hebetechnik spezialisiert, die beim innerbetrieblichen Maschinen- oder Schwerguttransport Lasten bis 220 Tonnen befördern können.

Nun hat das Unternehmen einen Pick & Carry Kran des Typs Minidrel 50B-TRS an ein Getriebewerk eines großen Automobilherstellers geliefert. Dieses Gerät mit Vollausstattung soll nun in der Instandhaltung für die unterschiedlichsten Aufgaben eingesetzt werden. Darunter fallen neben Service- und Wartungsarbeiten auch Reparaturen sowie der Tausch von Anlagenkomponenten in Fertigungsmaschinen. Diese Arbeiten finden an unterschiedlichen Produktionslinien und immer unter beengten Platzverhältnissen statt.

Kompakt und vielseitig

Der Minidrel 50B-TRS ist mit einer Traglast von 5 Tonnen kompakt gebaut und kann mit seiner Breite von 1,30 m die Gänge zwischen den Anlagen und Maschinen auch mit Transportgut befahren. Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal ist die Funkfernsteuerung. Mit ihr werden alle Funktionen des Minidrel ausgeführt. Beim Fahren und Lenken, Drehen, Auf- und Ablassen oder Aus- und Einfahren hat der Fahrer eine direkte Übersicht über alle Bewegungsvorgänge, da er sozusagen direkt daneben stehen bleiben kann. Ein seitlich drehbarer Mast sorgt für Flexibilität bei allen Hebevorgängen – bis zu 15° gedreht, kann unter Last frei verfahren werden. Durch ausfahrbare Abstützungen kann der Mast auch über 15° weitergedreht werden und erweitert damit den gesamten Arbeitsbereich. Außerdem können die Abstützungen die Traglasten in die seitlichen Richtungen erhöhen.

Der gelieferte Kran verfügt außerdem über einen zusätzlichen Ausleger sowie eine Winde. Dabei vergrößert der verlängerte Kranarm vollhydraulisch ebenfalls die Reichweite des Kompaktkrans, um auch entlegene Stellen erreichen zu können.

Ausgestattet ist der elektrobetriebene Kran mit einer wartungsfreien Gelbatterie. Für alle anderen Wartungen wird ein Wartungspaket angeboten, das auf jeden Kunden nach seinen Wünschen angepasst werden kann. Bevor ein neuer Kran seinen Dienst antreten kann, werden alle Mitarbeiter in einer Schulung mit ihm vertraut gemacht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42365467)