Suchen

BorgWarner Beru Huf übernimmt Reifendruck-Kontrollsysteme

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG übernimmt das Reifendruckkontoll-Geschäft von BorgWarner Beru Systems. Bei der in Bretten ansässigen Beru Electronics GmbH sind rund 230 Mitarbeiter beschäftigt. Der Kauf soll zum Jahreswechsel vollzogen werden.

Firmen zum Thema

Beru Electronics hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Reifendruck-Kontrollsystemen spezialisiert. „Wir planen, dieses Segment noch weiter auszubauen und dabei Synergien zu unseren bestehenden Produkten zu nutzen. Die Produktspektren von Huf und Beru Electronics harmonieren sehr gut“, erklärt Ulrich Hülsbeck, CEO der Huf-Gruppe.

Durch den Einbau von Reifendruck-Monitoringsystemen kann der Autofahrer den Reifendruck permanent überwachen. Der richtige Reifendruck optimiert den Kraftstoffverbrauch und führt damit zu einer Senkung der CO2-Emission. In den USA gibt es schon eine gesetzliche Verpflichtung zum Einbau von Reifendruck-Kontrollsystemen, in Europa wird der Einbau voraussichtlich ab 2014 für alle Neuwagen gesetzlich vorgeschrieben.

Die Huf-Gruppe mit Sitz in Velbert ist weltweit als Automobilzulieferer im Bereich elektronischer und mechanischer Schließsysteme, Fahrzeugzugangs- und Fahrberechtigungssysteme, Türgriffsysteme und Hecksysteme tätig. Im Jahr 2010 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 847 Millionen Euro.

(ID:388203)