Suchen

Zulieferer Infiniti startet Produktion der 2.0-Liter-Ottomotoren

| Redakteur: Jens Scheiner

Infiniti startet mit der Produktion der Motoren in der neuen Decherd Powertrain Anlage, einer Partnerschaft der Renault-Nissan Allianz und der Daimler AG.

Firmen zum Thema

Produktion von 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotoren für Infiniti Q50 Sportlimousine und Mercedes-Benz C-Klasse sowie deren Derivate startet in der neuen Anlage in Decherd, Tennessee.
Produktion von 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotoren für Infiniti Q50 Sportlimousine und Mercedes-Benz C-Klasse sowie deren Derivate startet in der neuen Anlage in Decherd, Tennessee.
(Foto: Infiniti)

Der erste Motor der neuen Fertigungsanlage wird ein von Daimler entwickelter 2,0-Liter-Turbo-Benzinmotor mit vier Zylindern sein. Dieser Motor wird zunächst in den Europa-Versionen der Infiniti Q50 Sportlimousine und in Mercedes-Benz C-Klasse-Fahrzeugen eingesetzt, die in Tuscaloosa in Alabama hergestellt werden.

Die derzeitige Anzahl von rund 200 neuen Arbeitsplätzen soll bei einer Vollauslastung der Fertigungsanlage, die bei 250.000 jährlich produzierten Motoren liegt, auf 400 Arbeitsplätze anwachsen. Die Konstruktion der rund 28.800 Quadratmeter umfassenden Anlage mit einer Investitionssumme von 319 Millionen Dollar (rund 235 Millionen Euro) startete bereits im Mai 2012, teilte das Unternehmen mit. Sie beinhaltet eine große Anzahl energieeffizienter Designfeatures, wie etwa ein hitzereflektierendes weißes Dach und natürlichen Tageslichteinfall durch Oberlichten.

(ID:42767283)