Suchen

Concours d’Elegance Infiniti zeigt die Studie Prototype 10

| Redakteur: Christian Otto

Die Nissan-Tochter Infiniti will ab dem Jahr 2021 alle Modelle elektrisiert haben. Auch beim Design geht man mutige Wege, wie die Studie Protoype 10 zeigt, die Ende August in den USA präsentiert wird.

Firma zum Thema

In Pebble Beach präsentiert Infiniti seine Studie Prototype 10.
In Pebble Beach präsentiert Infiniti seine Studie Prototype 10.
(Bild: Infiniti)

Ab 2021 will Infiniti nur noch teil- oder vollelektrische Fahrzeuge auf den Markt bringen. Um auf die Zukunft unter Strom aufmerksam zu machen, präsentiert die Nissan-Tochter am letzten August-Wochenende beim Pebble Beach Concours d’Elegance in den USA den Prototype 10.

Es handelt sich um den Entwurf eines elektrifizierten einsitzigen Speedsters. Das Konzept ist laut des OEM eine natürliche Evolution der Formsprache, die die Designer mit der Studie Q Inspiration auf der Detroit Motor Show Anfang dieses Jahres zeigten. Beim Q Inspiration handelt sich um ein Luxuslimousine, die für die neue Designsprache der Marke steht.

Verantwortlich für beide Studien ist Karim Habib, Executive Design Director bei Infiniti, der zuvor bis 2017 das Designteam bei BMW leitete. Nähere Einzelheiten zur Studie will das Unternehmen nach der Vorstellung am 23. August bekanntgeben.

(ID:45453227)