Suchen

NoAE Innovations-Wettbewerb Innovations-Ideen gesucht

| Redakteur: Thomas Weber

Ideen für den NoAE Innovations-Wettbewerb können seit dem 1. Februar 2009 eingereicht werden. Unterlagen dazu sind bis zum 15. Mai zu komplettieren.

Firma zum Thema

Rund 120 Teilnehmer zählte die Eröffnungsveranstaltung für den NoAE Innovations-Wettbewerb 2009, für den kürzlich in Düsseldorf Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, den Startschuss gab. Ausgerichtet wird der Wettbewerb durch das Network of Automotive Excellence (NoAE), das als Automotive-Innovationsplattform wertvolle Chancen für Erfinder, Forscher und mittelständische Unternehmen bietet.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden vier folgende Themencluster vorgestellt, für die Projektideen eingereicht werden können:

1. Mehrwert für den Kunden - Komfort und Funktion am Menschen gemessen

2. Infotainment, Entertainment - das Fahrzeug erfüllt neue Kundenwünsche

3. Effizienzsteigerung und Leichtbau - neue Wege zur CO2-Reduzierung

4. Effiziente und flexible Produktion

Innovations-Ideen können seit dem 1. Februar 2009 über die Internetplattform www.noae.com eingereicht werden. Es wird empfohlen, sich dort möglichst rasch zu registrieren. Die Anmeldung erfolgt Menü-gesteuert und schließt mit der Vergabe eines Kennwortes und einer Anmeldebestätigung ab. Anschließend können die Unterlagen bis zum 15. Mai 2009 komplettiert werden.

Alle bis dahin eingereichten Ideen werden von einer fachkundigen und unabhängigen Jury nach einem systematischen Punkteverfahren auf ihre Leistungsfähigkeit hin bewertet. Die Preisträger werden am 9. Juli 2009 im Rahmen einer großen Vernissage auf dem Würzburger Automobil Gipfel (8. und 9. Juli 2009) vorgestellt.

(ID:285440)