Suchen

Veranstaltungshinweis Internationaler „Noise, Vibration & Harshness”-Kongress in Graz

| Redakteur: Christian Otto

Zum siebten Mal lädt Virtual Vehicle internationale Experten nach Graz, um sich über die Problematik unerwünschter Fahrzeuggeräusche auszutauschen. Vom 13. bis zum 15. Juni erwarten die Gäste aktuelle Vorträge und Workshops, die durch praktische Vorführungen ergänzt werden.

Firmen zum Thema

Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer von Virtual Vehicle ist auch Chairman des NVH-Kongresses in Graz.
Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer von Virtual Vehicle ist auch Chairman des NVH-Kongresses in Graz.
(Virtual Vehicle)

Unter dem Motto „Kostengünstiges NVH-Design und Optimierung für den globalen Markt“ treffen sich ab diesem Donnerstag international NVH Experten (noise, vibration & harshness; Geräusche, Vibration und Rauheit) im Congress in Graz. Die Veranstaltung lockt alle zwei Jahre Fachleute aus dem Feld der Geräuschoptimierung im Fahrzeugbau.

Virtual Vehicle organisiert den Kongress schon zum siebten Mal zusammen mit seinen Partnern AVL and Magna Steyr sowie der American Society of Automotive Engineers (SAE). Weitere Informationen zum diesjährigen Kongress sowie ein detailliertes Programm finden sich auf der folgenden Homepage www.isnvh.com.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34136870)