Suchen

Kongresse IPG Automotive lädt zum Branchentreff des virtuellen Fahrversuchs

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Am 10. März bietet die IPG Automotive GmbH in Karlsruhe einen Branchentreff mit Schwerpunktthemen der Fahrerassistenz und dem automatisiertes Fahren an.

Firma zum Thema

IPG Automotive lädt am 10. März zum Branchentreff des virtuellen Fahrversuchs ein.
IPG Automotive lädt am 10. März zum Branchentreff des virtuellen Fahrversuchs ein.
(Foto: IPG)

Die IPG Automotive GmbH veranstaltet zum 11. Mal das Open House in Karlsruhe. Am 10. März erhalten die Interessenten Gelegenheit sich zum virtuellen Fahrversuch auszutauschen und die neuen Funktionen der Software CarMaker-Release 5.0 kennenzulernen.

Die behandelten Schwerpunktthemen befassen sich mit den Möglichkeiten zur Entwicklung und dem Testen von Funktionen und Systemen für Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren sowie Wirkkettentests bei kamerabasierten ADAS-Funktionen. Zusätzlich werden die Produktneuerungen in der CarMaker-Software hinsichtlich der Relevanz für elektronische Regelsysteme und zur Entwicklung und Erprobung von Antriebssystemen vorgestellt.

(ID:43179965)