Personalie Joe Eazor neuer CEO bei Rackspace

Redakteur: Jens Scheiner

Rackspace hat Joe Eazor zum neuen Chief Executive Officer ernannt. In seiner neuen Funktion verantwortet er die globale Strategie und den Betrieb des Unternehmens.

Joe Eazor, 54, ist neuer CEO bei dem Managed Cloud Unternehmen Rackspace.
Joe Eazor, 54, ist neuer CEO bei dem Managed Cloud Unternehmen Rackspace.
(Bild: Rackspace)

Joe Eazor, 54, ist neuer CEO bei dem Managed Cloud Unternehmen Rackspace. Er folgt auf Jeff Cotten, President bei Rackspace, der nach dem Ausscheiden von Taylor Rhodes Anfang Mai das Unternehmen als Interim-CEO geführt hat.

Eazor arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Manager in der Technologiebranche. In seinen verschiedenen Tätigkeiten konnte er Führungserfahrung in den Bereichen Strategie, Services, Produktentwicklung, weltweiter Vertrieb und Marketing, internationale Verantwortungen, M&A und Geschäftsprozess-Outsourcing sammeln. Zuletzt war er als CEO von EarthLink tätig, einem Pionier für Dial-Up-Internet-Verbindungen, die er in neue Bereiche des Cloud Networking führte. Zuvor war er als Führungskraft bei EMC, HP und EDS tätig.

Beratererfahrungen

Zu Beginn seiner Karriere war Eazor als Direktor und Senior Partner bei McKinsey & Company und als Vizepräsident/Partner und Vorstandmitglied bei A.T. Kearney beschäftigt. Als CEO eines Startups für Internet-Portal-Services namens Springbow Solutions sammelte er zudem Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Private-Equity-Investoren. Außerdem ist er zurzeit bei Commvault Systems und Discover Financial Services Aufsichtsratmitglied.

Eazor hat einen Bachelorabschluss als Erdölingenieur von der Colorado School of Mines und einen MBA von der Booth School of Business der University of Chicago.

Über Rackspace

Das Managed Cloud Unternehmen Rackspace unterstützt Kunden bei der Nutzung von Cloud Computing, ohne dass diese sich um die Komplexität und Kosten für das Management kümmern müssen. Rackspace Experten bieten spezialisiertes Know-how, einfach nutzbare Tools und Fanatical Support für führende Technologien, darunter AWS, Google, Microsoft, OpenStack und VMware. Das Unternehmen bedient Kunden in 150 Ländern.

(ID:44844575)