Suchen

Rumänien Johnson Controls eröffnet Werk

| Redakteur: Bernd Otterbach

Johnson Controls hat am Montag sein neues Werk im rumänischen Craiova eingeweiht. Im dortigen Just-in-Time-Werk (JIT) werden Sitzsysteme für das örtliche Ford-Montagewerk für den neuen Minivan B-Max produziert.

Firma zum Thema

„Rumänien ist ein wichtiger Teil des wachsenden osteuropäischen Markts. Wir erwarten, dass der Automobilmarkt des Landes in den kommenden vier Jahren um rund 80 Prozent wächst“, sagte Jeff Williams, Group Vice President and General Manager für amerikanische Automobilhersteller bei Johnson Controls Automotive Experience.

Das Werk in Craiova schafft 160 neue Arbeitsplätze. Der US-Zulieferer beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter in Rumänien. Das Unternehmen betreibt im Land ein weiteres Sitzwerk und fünf Werke für Sitzkomponenten. Darüber hinaus hat Johnson Controls kürzlich das Automobilgeschäft des rumänische Unternehmens Spumotim SA mit zwei Werken für Polyurethan-Schaum in Timisoara und Poiana Lacului übernommen.

(ID:390058)