Suchen

Johnson Controls Johnson Controls eröffnet Werk in Russland

| Redakteur:

Der US-amerikanische Zulieferer Johnson Controls hat seine erste Montagelinie in Russland in Betrieb genommen.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der US-amerikanische Zulieferer Johnson Controls hat seine erste Montagelinie in Russland in Betrieb genommen. Das neue Just-in-time-Werk in St. Petersburg liefert Sitzsysteme an die 60 Kilometer entfernte Produktionsstätte von Ford. Dort rollt der Focus für den russischen Markt vom Band.

Bisher entwicklete und produzierte Johnson Controls bereits für den europäischen Markt die Sitze, das Unterhaltungssystem AutoVision und die Starterbatterie für die Neuauflage des Modells. Im neuen Montagewerk mit einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern sind 60 Mitarbeiter beschäftigt.

"Mit unserer Präsenz in St. Petersburg können wir unseren Kunden noch besser und schneller beliefern und fördern somit die Zusammenarbeit mit ihm und unseren Lieferanten in Russland", sagte René Behiels, Group Vice President and General Manager von Johnson Controls.