Suchen

Leoni Kabelspezialist kauft US-Unternehmen

| Redakteur: Michael Ziegler

Leoni baut den Bereich faseroptische Leiter aus. Zum 2. Juli 2012 erwarb der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche im Rahmen eines Asset Deals alle wesentlichen Wirtschaftsgüter der Richard Losch Inc. (Bend, Oregon).

Firmen zum Thema

Leoni AG, Nürnberg.
Leoni AG, Nürnberg.
(Leoni)

Das US-amerikanische Unternehmen ist auf Lösungen für Hochleistungslaser spezialisiert. Leoni wird die Aktivitäten der Firma fortführen und den bisherigen Geschäftsführer Richard Losch als technischen Direktor High Power Laser beschäftigen.

Das 1991 von Richard und seiner Frau Linda Losch gegründete Unternehmen mit 12 Mitarbeitern besitzt Fachwissen im Bereich hochpräziser Faserlösungen. Richard Losch hat sich international einen Ruf erarbeitet, mit hoher Präzision faseroptische Stecker und Kabellösungen für Hochleistungslaser herzustellen, die in den Bereichen Industrie, Medizintechnik, Biotechnologie, Forschung und der Rüstungsindustrie eingesetzt werden.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Hochleistungsstecker, konfektionierte Hochleistungskabel, die Herstellung und Konfektionierung spezieller, wassergekühlter Steckverbinder, die Fertigung von faseroptischen Leitungen für die Medizinindustrie sowie die Reparatur von Hochleistungskabeln.

Leoni möchte mit diesem Erwerb seine internationale Wachstumsstrategie in technischen Nischenmärkten fortsetzen. Dabei verfolgt das Unternehmen laut eigener Aussage das übergeordnete Ziel, aus regionaler und technischer Sicht neue Geschäftsfelder zu erschließen und somit ertragsorientiert zu expandieren.

(ID:34730800)