Suchen

Personalie

Katrin Adt wird neue Smart-Chefin

| Autor: Jens Scheiner

Katrin Adt übernimmt im September den Chefposten der Daimlermarke Smart. Adt folgt damit auf Annette Winkler, die nach acht Jahren an der Spitze von Smart nun in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika wechselt.

Firmen zum Thema

Die 46-jährige Daimler-Personalmanagerin Katrin Adt übernimmt im September die Leitung der Kleinwagenmarke Smart.
Die 46-jährige Daimler-Personalmanagerin Katrin Adt übernimmt im September die Leitung der Kleinwagenmarke Smart.
(Bild: Daimler)

Die Daimler-Personalmanagerin Katrin Adt übernimmt im September die Leitung der Kleinwagenmarke Smart. Die 46-Jährige folgt damit auf Annette Winkler, die bereits vor einigen Wochen ihren Abschied bekannt gegeben hat.

Adt ist seit 1999 im Daimler-Konzern und war bis 2013 in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen tätig. Sie verantwortete unter anderem das weltweite Vertriebsmanagement von Smart und war als Chief Executive Officer der luxemburgischen Vertriebsorganisation zuständig für Wholesale, Retail und Service von Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Trucks und Mercedes-Benz Busse. Zuletzt verantwortete sie den Personalbereich bei Daimler als Vice President. Hier war sie unter anderem zuständig für Personalentwicklung, Qualifizierung sowie die Betreuung der obersten Führungsebene.

Katrin Adt folgt auf Annette Winkler, 58, die nach acht Jahren ihre Aufgabe als Leiterin des Smart Produktbereichs und damit ihre operative Tätigkeit zum 30. September 2018 beendet. Sie bleibt der Daimler AG weiterhin verbunden und wird ab dem 1. Januar 2019 in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika wechseln.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45369334)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE