Goodyear Kautschuk-Preis

Redakteur: Steffen Dominsky

Die neue Technologie „Dura-Seal“ für Lkw-Reifen von Goodyear wurde von der Deutschen-Kautschuk-Gesellschaft e.V. (DKG) mit dem Product Award 2009 ausgezeichnet.

Anbieter zum Thema

Die Dura-Seal-Technik für Lkw-Reifen von Goodyear hat den Product Award 2009 in der Kategorie „Elastomer-Erzeugnisse“ erhalten. Auf der Internationalen Kautschuk-Tagung in Nürnberg hat die Deutsche-Kautschuk-Gesellschaft e.V. (DKG) den Preis für innovative Erzeugnisse der Kautschukindustrie vergeben.

Goodyear Dunlop bewarb sich mit der Dura-Seal-Technologie, die zum Max-Technology-Konzept von Goodyear gehört. Dura-Seal kommt bei der Lkw-Reifenfamilie Omnitrac für den Mischeinsatz zum Einsatz und wurde für Fahrzeuge im Bauwesen und der Abfallwirtschaft entwickelt. Dura-Seal-Reifen besitzen in der Lauffläche eine zusätzliche Lage. Diese besteht aus einer speziellen gelben, gelartigen Gummimischung. Wenn der Reifen von einem Gegenstand wie zum Beispiel einem Nagel verletzt wird, fließt das Gel in das Einstichloch und bildet einen luftundurchlässigen Pfropfen.

Dura-Seal versiegelt den Stichkanal zudem, wenn der Nagel herausgezogen wird. Die Dichtungsmasse kann Durchstichschäden bis zu sechs Millimeter Durchmesser abdichten – und zwar mehrmals. Die Fahrt kann also nach einer Laufflächenverletzung fortgesetzt werden, sodass der Reifen bis zu einer Reparatur oder Runderneuerung im Einsatz bleibt. Besonders Fuhrparks mit Entsorgungs- und Baufahrzeugen verzeichnen in der Regel eine hohe Zahl an beschädigten Reifen.

Die Fachjury des DKG würdigt mit dem Product Award Innovationen auf dem Gummisektor. Die DKG ist ein eingetragener Verein zur Förderung der Erforschung und technischen Anwendung von natürlichem Kautschuk und synthetischen Elastomeren. Zu den 1.200 Mitgliedern gehören die wichtigsten Vertreter und Unternehmen der Kautschukindustrie. Für den Product Award ruft die DKG Hersteller und Innovatoren auf, neue Produkte sowie Ideen vorzustellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:309106)