Suchen

Rheinmetall Keine Voraussetzungen für Börsengang der Autosparte

| Redakteur: Michael Ziegler

Aufgrund der nach wie vor hohen wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten innerhalb der Eurozone sieht Rheinmetall für einen überschaubaren Zeitraum keine Voraussetzungen für einen Börsengang seiner Automotive-Sparte KSPG.

Firma zum Thema

Die Rheinmetall Automotive-Sparte KSPG produziert u.a. Kolben für Pkw-Dieselmotoren.
Die Rheinmetall Automotive-Sparte KSPG produziert u.a. Kolben für Pkw-Dieselmotoren.
(Rheinmetall)

Klaus Eberhardt, Vorsitzender des Vorstands der Rheinmetall AG: „Wir stehen unter keinem Zeitdruck, weil die Unternehmensentwicklung mittelfristig auch ohne einen Börsengang von Automotive gesichert ist. Wir konzentrieren uns jetzt voll auf die weitere Performancesteigerung unserer beiden Unternehmensbereiche."

Der IPO von KSPG bleibe aber laut Unternehmensangaben eine Option für die Zukunft, wenn mit Blick auf die Märkte das erforderliche Maß an Stabilität gegeben ist.

(ID:35616920)