Messtechnik Keysight kauft Simulationsanbieter für 5G und Cybersicherheit

Redakteur: Sven Prawitz

Der Messtechnikspezialist erweitert sein Portfolio um Software-Produkte von Scalable Network. Mit diesen sollen sich Netzwerke digital modellieren und simulieren lassen.

Anbieter zum Thema

Keysight-Standort in Böblingen.
Keysight-Standort in Böblingen.
(Bild: Keysight)

Keysight Technologies hat die Übernahme von Scalable Network Technologies bekannt gegeben. Das in Culver City, Kalifornien (USA), ansässige Unternehmen biete erstklassige Netzwerksimulationsprodukte zur Modellierung und Visualisierung von Kommunikationsnetzwerken und Cyber-Bedrohungen, heißt es in einer Mitteilung.

Die Angebote von Scalable bieten skalierbare digitale Modelle von heterogenen Kommunikationsnetzen, darunter 5G-, Unternehmens-, IoT- und Satellitennetze, um Probleme, Risiken, Schwachstellen und Lücken zu ermitteln. Die Software des Unternehmens ermögliche es Kunden, die Cyber-Resilienz und Netzwerkleistung von Kommunikationstechnik vor der Einführung zu analysieren und vorherzusagen.

Gemeinsam sollen Keysight und Scalable ihre Kunden in die Lage versetzen, Multi-Domain-Netzwerke und -Anwendungen durch Software-Simulation zu modellieren, zu prototypisieren und zu bewerten. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47759307)