Suchen

Carl Cloos Komplexe Roboterschweißlinien

| Redakteur:

Die Carl Cloos GmbH, Haiger, hat für einen Nutzfahrzeughersteller zwei komplexe Roboterschweißlinien zur Fertigung von Langträgern für Lkw-Auflieger gebaut.

Die Carl Cloos GmbH, Haiger, hat für einen Nutzfahrzeughersteller zwei komplexe Roboterschweißlinien zur Fertigung von Langträgern für Lkw-Auflieger gebaut. Die Roboterlinien sind mit den Industrierobotern Romat 350 ausgestattet und beinhalten eine 14 m lange Bodenverfahreinheit.

Frei programmierbare Drehpositionierer in Rhönradkonstruktion mit umfangreichen Spannvorrichtungen zur Werkstückaufnahme bewirken eine gute Zugänglichkeit der 13 m langen und 750 kg schweren Bauteile. Geschweißt werden die 5 mm bis 20 mm dicken Bleche mit 500-A-Impulsschweißanlagen Quinto im MAG-Tandem-Prozess. Seine Merkmale sind hohe Schweißgeschwindigkeiten, eine gute Spaltüberbrückung und Nahtqualität.

Zur Verfolgung der Schweißnaht dient der integrierte Lichtbogensensor des Herstellers, ein taktiler Gasdüsensensor bewirkt einen exakten Nahtanfang. Für einen störungsfreien Drahtablauf ist der Fassdraht mitfahrend auf der Bodenfahrbahn installiert.

Durch den Einsatz des Offline-Programmiersystems Roboplan werden Roboter-Stillstandszeiten während des Programmierens vermieden. Daher kann man die Produktivität der Anlage voll ausnutzen.