Suchen

Kooperationsverbund Fahrzeugsicherheit Konkrete Projekte angestrebt

| Redakteur:

Mehrere Zulieferer aus der Region um Aschaffenburg wollen zusammenarbeiten.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mehrere Zulieferer aus der Region um Aschaffenburg haben einen "Kooperationsverbund Fahrzeugsicherheit" gegründet. Ziel ist es, Potenziale für Zusammenarbeit und mögliche Synergieeffekte zu finden. Dabei sollen konkrete Projekte angestrebt werden. Organisiert und vertreten wird der Verbund durch das Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation (Zentec), Großwallstadt.

Weitere Mitglieder sind:

ACTS, Sailauf Continental Teves, Frankfurt EASi Engineering, Alzenau Magna Donelly, Dorfprozelten Siemens Restraint Systems, Alzenau Takata-Petri, Aschaffenburg TRW Automotive Safety Systems, Aschaffenburg Wagon Automotive, Waldaschaff Fachhochschule Aschaffenburg IHK Aschaffenburg Stadt Aschaffenburg