Suchen

Powertrain Kontec: Auftrag zur Analyse von Abgasnachbehandlungssystemen

| Redakteur: Jens Scheiner

Das zur Twintec Baumot Group gehörende Unternehmen Kontec hat den Zuschlag für drei Aufträge im Wert von 3,5 Millionen Euro erhalten. Inhalt der Aufträge ist die Analyse von Abgasnachbehandlungssystemen.

Firmen zum Thema

Kontec erhielt den Zuschlag für drei Aufträge zur Analyse von Abgasnachbehandlungssystemen im Umfang von 3,5 Millionen Euro.
Kontec erhielt den Zuschlag für drei Aufträge zur Analyse von Abgasnachbehandlungssystemen im Umfang von 3,5 Millionen Euro.
(Bild: Kontec)

Kontec, ein Unternehmen der Twintec Baumot Group, hat drei Aufträge für die Analyse von Abgasnachbehandlungssystemen erhalten. Im Rahmen von drei Entwicklungsprojekten testet das Unternehmen Prototypenmotoren und deren Abgasnachbehandlungssysteme für die nächste Nutzfahrzeuggeneration. Wie das Unternehmen mitteilte, haben die Aufträge eine Laufzeit von zwei und drei Jahren und umfassen ein Gesamtauftragsvolumen von 3,5 Millionen Euro. Die Projekte können optional um drei Jahre verlängert werden. Gemeinsam mit ihrer Tochter „Die Ideenfabrik“ ist die im Jahr 2015 übernommene Kontec GmbH innerhalb der Unternehmensgruppe für OEM-Entwicklungen zuständig. Kontec wurde nach Unternehmensangaben im ersten Halbjahr planmäßig integriert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44369209)