Suchen

Incat Kooperation mit Tata AutoComp

| Redakteur: Redaktion AI

Incat hat eine strategische Allianz mit Tata AutoComp geschmiedet, die Quelle für die globale Automobilproduktentwicklung und Komponentenfertigung sein soll.

Die Kooperation biete globalen Automobilherstellern eine zentrale Quelle für Automobiltechnik- und Konstruktionsdienstleistungen von INCAT und kombiniere diese mit der Komplettproduktentwicklung und Bauteilefertigung von Tata AutoComp, heißt es in einer Mitteilung von Incat. Das erste Projekt der Allianz sei die Fertigstellung der Konstruktion und Entwicklung einer neuen Fahrzeugplattform für einen grossen chinesischen Automobilhersteller. Incat bringe Erfahrungen im Bereich Fahrzeugintegration in die Allianz. Dagegen liefere Tata AutoComp die Modulintegration für eine Vielzahl fahrzeugtechnischer Komponenten.

Positive Stimmung auf beiden Seiten

„Incat möchte die Führungsposition im ESO-Markt ausbauen und für seine Kunden maximale Wertschöpfung schaffen“, meint Warren Harris, CEO von Incat. Die Allianz stärke das Unternehmen. Auch der Partner Tata AutoComp zeigte sich zuversichtlich: „Diese strategische Allianz vergrössert den Einflussbereich von Tata AutoComp und ermöglicht uns, viel früher in die Wertschöpfungskette der Produktentwicklung globaler Kunden einzugreifen“, sagt Hemant Mohgaonkar, Executive Vice President im Bereich Engineering and Technology bei Tata AutoComp.

(ID:247235)