Suchen

Wirtschaft Koreanischer Zulieferer übernimmt Tuner Carlsson

| Autor / Redakteur: ampnet / Wolfgang Sievernich

Sambo Motors aus Korea hat das insolvente Unternehmen gekauft. Mitarbeiter und Infrastruktur werden übernommen.

Firma zum Thema

Der koreanische Automobilzulieferer Sambo Motors hat den deutschen Automobil-Veredler Carlsson übernommen.
Der koreanische Automobilzulieferer Sambo Motors hat den deutschen Automobil-Veredler Carlsson übernommen.
(Foto: Carlsson )

Der insolvente saarländische Automobilveredler Carlsson hat einen neuen Eigentümer. Mit Sambo Motors aus Korea als Investor unternimmt das Unternehmen einen Neuanfang. Alle 25 Mitarbeiter und der Betrieb in Merzig wurden übernommen.

Unter dem Namen Carlsson Fahrzeugtechnik sollen neben Zubehörteilen verstärkt Sonderserien angeboten werden. Außerdem soll 2017 wieder ein eigenes Auto als Nachfolgemodell des Carlsson C 25 gebaut werden. Sambo Motors ist ein global tätiger Automobilzulieferer für Antriebs- und Motorenkomponenten sowie Kraftstoffleitungen Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und ist als eine börsennotierte Aktiengesellschaft eingetragen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43778892)