Suchen

Personalie KSPG: Papperger wird Aufsichtsratsvorsitzender

| Redakteur: Jens Scheiner

Der Aufsichtsrat der zum Rheinmetall-Konzern gehörenden KSPG AG hat Armin Papperger zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

Firmen zum Thema

Der Aufsichtsrat der zum Rheinmetall-Konzern gehörenden KSPG AG hat Armin Papperger zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.
Der Aufsichtsrat der zum Rheinmetall-Konzern gehörenden KSPG AG hat Armin Papperger zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.
(Foto: Rheinmetall)

Damit folgt der seit dem 1. Januar 2013 amtierende Vorstandsvorsitzende der Rheinmetall AG auf Klaus Eberhardt, der sein Amt nach fast 15 Jahren niedergelegt hat und aus dem Gremium ausscheidet. Neue Mitglieder im zwölfköpfigen Aufsichtsrat bei KSPG sind Georg Duffner für die Anteilseigner und Murat Küplemez als Arbeitnehmervertreter. Den stellvertretenden Vorsitz des Gremiums hat weiterhin Dr. Rudolf Luz inne, Gewerkschaftssekretär beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt.

Über KSPG

Die KSPG AG ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Rheinmetall AG die Führungsgesellschaft des Rheinmetall-Unternehmensbereiches Automotive. Das auf Komponenten zur Schadstoff- und Verbrauchsreduzierung spezialisierte Unternehmen verfügt über 40 Standorte in Europa, Nord- und Südamerika, China, Japan sowie in Indien und beschäftigt weltweit 12.000 Mitarbeiter.

(ID:43263239)