Suchen

Rieter Lärmschutz für Japaner in China

| Redakteur:

Die Schweizer Rieter AG gründet ein Joint Venture in China zur Produktion von Lärmschutzkomponenten.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Schweizer Rieter-Konzern hat im Süden Chinas ein Joint Venture zur Belieferung der dort ansässigen japanischen Automobilhersteller mit Komponenten und Systemen für den akustischen Komfort gegründet.

Rieter wird in diesem neuen Joint Venture 51 Prozent der Anteile halten. Die Joint-Venture-Partner sind die japanische Nihon Tokushu Toryo Co., Ltd. (Nittoku) ( 44 Prozent) und die taiwanesische Chu Chang Rubber Co. (5 Prozent).

Die neue Joint-Venture-Gesellschaft in China heisst Rieter Nittoku (Guangzhou) Automotive Sound-Proof Co., Ltd. und wird ihren Standort in Huadu in der südchinesischen Provinz Guangzhou haben. Sie soll im Februar 2004 ihre Produktion aufnehmen. Das neue Unternehmen plant, von diesem Werk aus, die japanischen Automobilhersteller in China zu beliefern, unter anderem auch mit den Ultra Light Lärmschutzpaketen.

Die Zusammenarbeit zwischen Rieter und Nittoku begann 1967, als Nittoku eine Lizenz erhielt, um in Japan die Lärmschutzkomponenten von Rieter zu produzieren. Die in Kita-ku (Tokio) angesiedelte Nihon Tokushu Toryo ist in den Bereichen Zulieferung für die Automobilindustrie (Dämmschichten und lärmabsorbierende und schallabweisende Komponenten) sowie Farben und Beschichtungen tätig.

Beim zweiten Joint-Venture-Partner Chu Chang Rubber Co. handelt sich um ein kleines taiwanesisches Unternehmen, das vor allem Dämmungsfolien, Kunststoff- und Gummikomponenten in Taiwan und China herstellt.

Erwin Stoller, CEO von Rieter Automotive Systems meinte: "Wir arbeiten mit Nittoku seit 36 Jahren erfolgreich zusammen und haben in dieser Zeit zwei weitere Joint Ventures gegründet, nämlich UGN in den USA und ein akustisches Labor in Japan. UGN beliefert die japanischen Automobilproduzenten in den USA." Nittokus Präsident Manabu Shibata bestätigte: "Wir freuen uns darauf, im wichtigen neuen Markt China Lieferkapazitäten für Lärmschutzkomponenten aufzubauen, und zwar mit Hilfe unserer langjährigen erfolgreichen Partnerschaft mit Rieter."