Suchen

Vorstand Laforge neuer Fiat-Deutschland-Chef

| Redakteur: Andreas Wehner

Eric Laforge (46) ist ab sofort neuer Vorstandsvorsitzender der Fiat Group Automobiles Germany AG. Sein Vorgänger Martin Rada kehrt nach Österreich zurück.

Firma zum Thema

Eric Laforge ist neuer Fiat-Deutschland-Chef.
Eric Laforge ist neuer Fiat-Deutschland-Chef.
(Foto: Fiat)

Eric Laforge löst Martin Rada an der Spitze von Fiat in Deutschland ab. Wie der Importeur am Mittwoch mitteilte, übernimmt der 46-jährige Franzose mit sofortiger Wirkung den Vorstandsvorsitz bei der Fiat Group Automobiles Germany AG. Rada kehre als Geschäftsführer der Fiat Group Automobiles Austria GmbH in seine Heimat Österreich zurück, heißt es weiter.

Laforge begann seine Karriere in der Automobilindustrie nach seinem finanzwissenschaftlichen Studium 1990 bei Fiat in Frankreich. Im Jahr 2000 wechselte er in die Turiner Fiat-Zentrale. Dort war er unter anderem für das Fleet Management, als Area-Manager für Fiat, Alfa Romeo und Lancia auf wichtigen europäischen Märkten sowie als Europa-Direktor für Lancia und Fiat Professional verantwortlich. Zuletzt war er seit 2011 als General Manager der Fiat Group Automobiles Switzerland tätig.

Als neuer Vorstandsvorsitzender der in Frankfurt ansässigen deutschen Vertriebsgesellschaft ist Laforge für die Marken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Abarth, Fiat Professional und Jeep verantwortlich.

(ID:39004030)