Suchen

Ausstattung Lancia sucht den Erfolg mit „Extended Comfort“

| Autor / Redakteur: ampnet/Sm / Michael Ziegler

Die italienische Traditionsmarke Lancia will ihr Angebot ab sofort mit einem neuen Kundenvorteil-Programm weiter ausbauen: Der sogenannte „Extended Comfort“ soll für alle Modellreihen verfügbar sein und Sonderausstattung sowie Serviceleistungen beinhalten.

Firma zum Thema

Der Lancia Thema bietet mit der Ausstattung „Extended Comfort“ unter anderem Echtholz-Applikationen sowie kühl- und beheizbare Getränkehalter vorn.
Der Lancia Thema bietet mit der Ausstattung „Extended Comfort“ unter anderem Echtholz-Applikationen sowie kühl- und beheizbare Getränkehalter vorn.
(Lancia)

Als Grundbaustein bieten alle Modelle Leichtmetallräder, eine Klima-Automatik, Navigationssystem, eine Audio-Anlage mit CD-Player und USB-Anschluss, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Multifunktions-Lederlenkrad, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Nebelscheinwerfer serienmäßig. Zu „Extended Comfort“ gehört außerdem auch eine erweiterte Garantie: Alle Modelle erhalten eine zusätzliche zweijährige Neuwagen-Anschlussgarantie und haben damit insgesamt vier Jahre Garantie.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Ein Paket – viele Extras

Je nach Modell erweitern sich die Ausstattungsumfänge weiter: Beim Lancia Delta Gold sind zusätzlich eine Leder-Alcantara-Ausstattung, eine verschiebbare Rücksitzbank sowie ein Kühlfach unter der vorderen Mittel-Armlehne an Bord.

Der Lancia Thema Executive bietet eine Nappaleder-Vollausstattung inklusive Leder-Armaturenbrett und Echtholz-Applikationen, kühl- und beheizbare Getränkehalter vorn, beheizbare Sitze vorn und hinten sowie elektrisch verstell- und kühlbare Vordersitze. Außerdem eine „Park View“-Rückfahrkamera, ein Alpine HiFi Premium Audio Sound-System und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keyless Enter-N-Go. Für mehr Sicherheit sorgen ein Kollisionswarner, Totwinkel-Warner und hintere Bewegungserkennung.

Wer eine ganze Familie stilvoll unterbringen möchte, greift zum „Extended Comfort“ im Lancia Voyager Gold. Dieser bietet das variable Sitz- und Stausystem „Stow `n Go“, das den Voyager innerhalb von 30 Sekunden vom Siebensitzer zum Großraumtransporter werden lässt. Mit an Bord sind auch die elektrischen Antriebe für beide Schiebetüren und die Heckklappe, Xenon-Scheinwerfer, Totwinkel-Warner, automatische Niveauregulierung, die Lederausstattung mit beheizbaren Sitzen in der ersten und zweiten Reihe sowie beheizbarem Lenkrad und elektrisch verstellbare Pedalerie. Dazu kommen eine Einparkhilfe mit „Park View“-Rückfahrkamera sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage.

Der Kunde spart

Im Vergleich zur Einzelbestellung der Ausstattungspakete ergeben sich bei allen im Rahmen von „Extended Comfort“ angebotenen Modellen günstigere Preise. So bezahlt der Kunde für einen Lancia Delta Gold 1.4 TurboJet 16v (88 kW / 120 PS) 18.490 Euro und spart damit 5.610 Euro im Vergleich zur Einzelbestellung der Komponenten.

(ID:35023520)