Suchen

Polyspace Technologies Laufzeitfehlersuche automatisiert

| Redakteur:

Der Verifier der Polyspace Technologies GmbH, Weßling-Oberpfaffenhofen, ein Werkzeug zur automatisierten Laufzeitfehlersuche, prüft nun auch Quellcodes, die mittels automatischer Code-generierung mit TargetLink direkt aus Simulink-Modellen erzeugt wurde.

Firma zum Thema

Der Verifier der Polyspace Technologies GmbH, Weßling-Oberpfaffenhofen, ein Werkzeug zur automatisierten Laufzeitfehlersuche, prüft nun auch Quellcodes, die mittels automatischer Code-generierung mit TargetLink direkt aus Simulink-Modellen erzeugt wurde.

Die Analyseergebnisse werden sowohl im erzeugten Code wie auch im Simulink-Modell kenntlich gemacht, sodass sich Fehler im Code an ihrem Ursprungsort im Modell zurückverfolgen lassen. Der Verifier zur statischen Verifikation von Software prüft Quellcodes in einem Bruchteil der Zeit, die andere Verfahren benötigen. Seine Version 3.3 unterstützt den direkten Rückverweis in Simulink.

Fehler im Quellcode sind dadurch auch im Simulink-Modell lokalisierbar. Die Code-Analyse wird per Mausklick gestartet. Fehlerursachen werden schneller entdeckt und sofort im Modell behoben. Voraussetzung für den Einsatz des Tools ist, dass der Quelltext entweder durch TargetLink oder Real-Time Workshop Embedded Code generiert wurde.

Das Werkzeug ist anwendbar, sobald aus dem Idealmodell ein Produktionscode erzeugt wurde. In die Prüfung werden auch alle handprogrammierten Bestandteile des Codes einbezogen.