Interieur Lear und Gentherm entwickeln thermische Sitzsysteme

Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Lear und Gentherm gründen eigenen Angaben zufolge ein Joint Development Partnership. Gemeinsam wollen die Unternehmen thermische Sitzsysteme entwickeln.

Anbieter zum Thema

Gemeinsam mit dem Zulieferer Lear will Gentherm thermische Sitzsysteme entwickeln.
Gemeinsam mit dem Zulieferer Lear will Gentherm thermische Sitzsysteme entwickeln.
(Bild: Gentherm)

Gentherm, ein Entwickler von Thermomanagement-Technologien, will in einer Partnerschaft mit dem Automobilzulieferer Lear thermische Sitzsysteme entwickeln.

Mit der Etablierung von Ridesharing, Elektromobilität und autonomem Fahren werde der Fokus zunehmend auf die Entwicklung des Innenraums gelegt – vor allem auf Technik, die es den Fahrgästen ermöglicht, ihr Umfeld zu personalisieren. Die Unternehmen gehen davon aus, dass es daher in Zukunft effizientere thermische Systeme brauchen wird, um die Heiz- und Klimafunktion im Fahrzeug zu optimieren. Die Partnerschaft soll zudem der Weiterentwicklung einer Heiz- und Klimalösung für das „Intu“-Sitzsystem von Lear dienen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45679252)