Suchen

Uni Karslruhe Lehrstuhl für Leichtbautechnologie

| Redakteur: Bernd Otterbach

Prof. Dr. Frank Henning übernimmt den Lehrstuhl für Leichtbautechnologie an der Universität Karlsruhe/KIT.

Firmen zum Thema

Das Institut für Fahrzeugtechnik und mobile Arbeitsmaschinen der Universität Karlsruhe hat im Zuge seines „Exzellenz-Ausbaus“ den neuen Lehrstuhl für Leichtbautechnologie geschaffen. Mit diesem Schritt soll in diesem themenfeldübergreifenden Fachgebiet Expertise aufgebaut werden.

Henning ist stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer Institut für Chemische Technologie sowie Produktbereichsleiter des Bereiches Polymer-Engineering. Seine Kompetenz und Innovationskraft im Bereich des Faserverbundleichtbaus stellte Prof. Henning in vielen nationalen und internationalen Gremien, Projekten und Initiativen unter Beweis. Neben seinem Vorsitz bei der SAMPE Deutschland e.V. und seiner aktiven Mitgliedschaft im Board of Directors der Society of Plastics Engineers leitet er das Karlsruher Innovationscluster KITe hyLITE – Technologien für den hybriden Leichtbau, sowie das Kompetenzzentrum Fahrzeugleichtbau der FhG und des DLR mit Sitz in Stuttgart.

Mit dem Aufbau der Fraunhofer-Projektgruppe „Hochleistungsfaserverbundwerkstoffe“ in Augsburg und der damit verbundenen Kooperation mit der TU München soll entlang der Achse Karlsruhe, Stuttgart, Augsburg und München ein neues „Schwergewicht“ im Leichtbau entstehen.

(ID:292125)