Meldungen

Leichtbau, neue Materialien, digitalisierte Fertigung

IZB 2018

Leichtbau, neue Materialien, digitalisierte Fertigung

Innovationen für Leichtbau, neue Materialien und eine effiziente digitalisierte Fertigung stehen im Mittelpunkt des Gemeinschaftsstandes AMZ – Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen. lesen

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Werkstoffe

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Welche Chancen haben strahlenvernetzte Kunststoffe in der Automobilindustrie? Im Gespräch erläutern Vertreter der Unternehmen BGS Beta-Gamma-Service, Nylon Polymers und Pancon Connectors die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten – vor allem im Leichtbau und bei Elektroautos sehen sie viel Potenzial. lesen

KVT-Fastening: Livedemonstration von Multimaterial-Welding

IZB 2018

KVT-Fastening: Livedemonstration von Multimaterial-Welding

Auf der IZB in Wolfsburg stellt KVT-Fastening in einer Livedemonstration die auf Ultraschall basierende Multimaterial-Welding-Technologie vor. lesen

Stahlgüten für Leichtbau

IZB 2018

Stahlgüten für Leichtbau

Kirchhoff Automotive stellt auf der IZB Technik unter anderem für Elektromobilität und Leichtbau vor. lesen

Showcar zu E-Mobilität und Leichtbau

IZB 2018

Showcar zu E-Mobilität und Leichtbau

Der Automobilzulieferer Elring Klinger stellt auf der IZB ein Showcar aus, das das Produktportfolio des Unternehmens darstellt. lesen

AUTOMOBIL INDUSTRIE NEWSLETTER

Am Puls der Branche. Täglich aktuelle News.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Volkswagen, HP, GKN: 3-D-Druck für die Serienfertigung

Produktion

Volkswagen, HP, GKN: 3-D-Druck für die Serienfertigung

Bisher war die additive Fertigung zu teuer und zu langsam für die Serienproduktion von Bauteilen. Volkswagen, HP und GKN Powder Metallurgy wollen das in den kommenden zwei bis drei Jahren ändern. lesen

DLR testet ultraleichtes Pendlerauto

Leichtbau

DLR testet ultraleichtes Pendlerauto

Das Safe Light Regional Vehicle ist ein Konzept des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die Karosserie des sehr leichten und elektrischen Pendler- und Zubringer-Autos wird derzeit entwickelt und hat schon erste Crashtests überstanden. lesen