Suchen

Leoni Leoni erreicht Umsatzziele 2005

| Redakteur:

Leoni wird nach den Worten von Vorstandschef Klaus Probst sein Umsatzziel für das laufende Jahr von 1,4 Milliarden Euro erreichen.

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni wird nach den Worten von Vorstandschef Klaus Probst sein Umsatzziel für das laufende Jahr von 1,4 Milliarden Euro erreichen. "Das ist unter Dach und Fach", sagte Probst der "Börsen-Zeitung" in der Freitagsausgabe, 21.01. Bereits die aktuellen Aufträge ermöglichten dieses Umsatzniveau. Geplante Akquisitionen seien dabei noch nicht berücksichtigt. Als gesichert stufte Probst auch eine operative Marge von sieben Prozent ein.

Zudem prüfe das im MDAX notierte Unternehmen derzeit intensiv den Kauf je eines Bordnetz- und Kabelunternehmens, sagte Probst. "Im Erfolgsfall wird noch in der ersten Jahreshälfte eine Übernahme erfolgen." Zuversichtlich zeigte sich der Leoni-Chef, im selben Zeitraum je einen Bordnetzauftrag aus Deutschland und aus Frankreich zu erhalten. Er bekräftigte das Ziel, den europäischen Marktanteil von derzeit neun Prozent bis 2006 auf 15 Prozent zu erhöhen.

2004 sei der Umsatz ausgehend vom Vorjahreswert von 1,08 Milliarden Euro um rund 15 Prozent gestiegen. Der Jahresüberschuss liege über dem angepeilten Niveau von 30 Millionen Euro.