Gefahren

Lexus IS: Jetzt auch als Hybrid

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

F Sport Modelle

Die IS F Sport Modelle zeichnen sich nicht nur durch exklusive, sportlichere Designmerkmale aus, sondern auch durch ein echtes Plus an Fahrdynamik dank eines exklusiven Sportfahrwerks mit optimierter Feinabstimmung. Von außen sind die F SPORT Modelle auf den ersten Blick am sportlicheren Design des Diabolo-Kühlergrills mit Chrom-Applikation und eigenständigem Gitternetz-Finish, unteren, seitlichen Frontschürzen mit LED Nebelleuchten und F SPORT Aerodynamik-Details sowie exklusiven 18-Zoll-Rädern zu erkennen. Im Innenraum zeichnen sich die F SPORT Modelle durch eine Kombinationsanzeige mit verschiebbarem Zentral¬instrument wie im Supersportwagen LFA sowie durch Pedale und Einstiegsleisten aus Leichtmetall aus. Der IS 300h F SPORT ist darüber hinaus mit dem adaptiven variablen Fahrwerk AVS ausgestattet. Zur Auswahl steht ein zusätzlicher Fahrmodus: der SPORT S+ Modus, in dem die Limousine straffer abgestimmt ist und extrem agil und präzise auf Lenkbefehle des Fahrers reagiert.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Multimedia und Konnektivität

In die Bedienung der Multimedia-Systeme ist jetzt neben dem 7-Zoll-Display in der Mittelkonsole auch das 4,2-Zoll-Display im Cockpit mit einbezogen. Für den neuen IS stehen zwei verschiedene Multimedia-Systeme zur Wahl: das Lexus Media Display LMD und das Lexus Premium-Navigationssystem. Letzteres zeichnet sich durch Konnektivität per USB, AUX, Bluetooth und WLAN aus. Wahlweise ist für den neuen IS darüber hinaus ein Surround System mit 835 Watt und 15 Lautsprechern erhältlich.

Aktive Sicherheitssysteme

Über das integrierte Lexus Fahrdynamik-Management VDIM hinaus bietet der neue IS mehrere aktive Sicherheitsmerkmale. Das Pre-Collision System PCS erkennt vorausblickend Gefahrensituationen. Der Totwinkel-Assistent BSM (Blind Spot Monitor) erkennt Fahrzeuge im toten Winkel und aktiviert eine Warnleuchte im entsprechenden Außenspiegel. Der Rückraum-Assistent RCTA (Rear Cross Traffic Alert) warnt den Fahrer beim rückwärts Ausparken vor Querverkehr hinter dem Fahrzeug. Der Fernlichtassistent AHB (Automatic High Beam) schaltet automatisch auf Abblendlicht, sobald er das Licht eines entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugs erkennt. Der Spurwechselwarner LDA (Lane Departure Alert) schließlich weist den Fahrer auf ein möglicherweise unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur hin.

(ID:42237124)