Suchen

Elektronik LG und Freescale kooperieren bei Kamerasystemen

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen bezieht sich auf die Entwicklung intelligenter Kamerasysteme für automatisierte Fahrzeuge.

Firmen zum Thema

LG bringt Erfahrungen aus dem Home-Entertainment- und dem Mobilfunk ein, Freescale aus der Fahrerassistenz- und Sicherheitsanwendungen.
LG bringt Erfahrungen aus dem Home-Entertainment- und dem Mobilfunk ein, Freescale aus der Fahrerassistenz- und Sicherheitsanwendungen.
(Foto: Freescale)

LG Electronics (LG) und der US-amerikanische Halbleiterhersteller Freescale Semiconductor haben angekündigt eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung der nächsten Generation von intelligenten Kamerasystemen zu gründen. LG soll die Kooperation Entwicklungskapazitäten in der Entwicklung von Kamerasystemen, Bilderkennungsalgorithmen und angrenzenden Elektronik Technologien ermöglichen. Das Unternehmen bringt Erfahrungen aus dem Home-Entertainment- und dem Mobilfunk ein, während Freescale Fahrerassistenz- und Sicherheits-Anwendungen einfließen lässt.

„Freescale begrüßt die Partnerschaft mit LG bei der IP-Entwicklung für Anwendungen im Bereich Automotive Vision“, sagte Matt Johnson, Vice President and General Manager for Freescale’s Auto MCU group. „Die Fähigkeiten der einzelnen Unternehmen ergänzen sich hervorragend und durch ihren Austausch im Bereich Bilderkennung und Fahrzeugsicherheit gehen beide Unternehmen davon aus, die Entwicklung von differenzierten Lösungen für ADAS-Anwendungen beschleunigen zu können.“

(ID:43653993)