Suchen

Motorsport Engineering Lifeline stellt günstiges Brandschutzsystem vor

Autor / Redakteur: Annette Laqua / Wolfgang Sievernich

Mit dem Modell Zero 3620 Firemarshal präsentiert die britische Firma Lifeline ein neues, kostengünstiges Brandschutzsystem für den Motorsport. Es wird im Cockpit und im Motorraum eingesetzt.

Um das Cockpit und den Motorraum von Rennfahrzeugen zu löschen, hat Lifeline ein neues Brandschutzsystem vorgestellt.
Um das Cockpit und den Motorraum von Rennfahrzeugen zu löschen, hat Lifeline ein neues Brandschutzsystem vorgestellt.
(Bild: Lifeline)

Lifeline wurde 1994 gegründet und ist einer der führenden Hersteller von Bordfeuerlösch- und Sicherheitssystemen im Motorsport. Aktuell bietet das in Coventry ansässige Unternehmen zwei unterschiedliche Baureihen von Feuerlöschern, die beide von der FIA für den internationalen Motorsport homologiert sind. Neben der mit herkömmlichem Löschschaum arbeitenden Reihe Zero 2000 beinhaltet das Portfolio auch Feuerlöscher der Serie Zero 3620, die mit dem Löschmittel 3M Novec betrieben werden. Und diese Baureihe, die den Vorgaben der Prüf- und Sicherheitsnorm 8865 der FIA entspricht, wurde nun erweitert.

Löschen von Benzin-, Diesel- und E85-Motoren

Der Zero 3620 Firemarshal ist eine abgespeckte Version des Top-Modells Zero 3620. Es arbeitet im Gegensatz zum Zero 3620 mit nur einem Zylinder und ist deutlich leichter. Wie beim Top-Modell werden Löscheinrichtungen sowohl im Cockpit als auch im Motorraum eingebaut. Dabei verfügt der im Cockpit platzierte Aluminium-Zylinder über ein Kilogramm vom Löschmittel 3M Novec, während der im Motorraum montierte Zylinder drei Kilogramm des gleichen Löschmittels an Bord hat. Gesteuert wird das gesamte System von der gleichen Kontrolleinheit, die auch im Zero 3620 verbaut ist. Entwickelt wurde das System für Benzin-, Diesel- und E85-Motoren.

„Schon mit dem Zero 3620 hatten wir einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht, was den Brandschutz in einem Rennwagen betrifft“, so Jim Morris, Managing Director von Lifeline. „Mit dem Zero 3620 Firemarshal können wir nun ein kostengünstigeres System anbieten, das ebenfalls die FIA-Norm 8865 erfüllt. Dies rundet unser Angebot sinnvoll ab, denn Feuerlöschanlagen, die diese Norm erfüllen, werden von der FIA aktuell in immer mehr Rennserien vorgeschrieben.“

(ID:44337058)