China Market Insider Lkw-Hersteller bereiten sich auf China-6-Emissionsstandard vor

Autor / Redakteur: Henrik Bork* / Lena Straßberger

Chinesische Hersteller von schweren Diesel-Lkws müssen sich auf verschärfte Abgasregeln in einem halben Jahr einstellen. Gleichzeitig explodiert der Markt für Abgasnachbehandlung .

Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet »Automobil Industrie« regelmäßig über den chinesischen Automobilmarkt.
Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet »Automobil Industrie« regelmäßig über den chinesischen Automobilmarkt.
(Bild: Deposit Photos)

Der Countdown bis zu dem strikten China-6-Emissionsstandard hat begonnen. Für die Hersteller von schweren Diesel-LKWs in China werden die strengeren Abgasregeln in einem halben Jahr in Kraft treten. Die hohen technischen Anforderungen setzen Automobilzulieferer und OEM unter Druck. Gleichzeitig erlebt der Markt für Abgasnachbehandlung eine neue Phase explosiven Wachstums.

2021: Neuer Standard für alle schweren Fahrzeuge mit Dieselmotor

Am 1. Juli 2021 wird der neue Standard für alle schweren Fahrzeuge mit Dieselmotor gelten, die in China produziert, importiert, verkauft und registriert werden. Der China-6-Standard ist über weite Teile genauso streng wie der entsprechende Standard in der EU, in einzelnen Bereichen sogar noch strenger. Im Vergleich zum derzeit geltenden Standard Nummer 5 in China ist der neue Standard China-6 eine signifikante Verschärfung. Er stellt höhere technologische Anforderungen sowohl an die Motoren, als auch an die Abgasnachbehandlung der Lastkraftwagen.