Suchen

Zulieferer Magna: Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2012

| Redakteur: Thomas Günnel

Magna International Inc. gab die Abstimmungsergebnisse der am 11. Mai abgehaltenen Jahreshauptversammlung 2012 bekannt. Insgesamt waren 192.293.612 Millionen Stammaktien oder 82 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf der Jahreshauptversammlung stimmberechtigt vertreten.

Firmen zum Thema

Die Aktionäre stimmten allen Punkten der Tagesordnung, einschließlich der Ernennung der Direktoren, mit großer Mehrheit wie folgt zu:

Scott Bonham 99,33% Peter G. Bowie 99,33% Hon. J. Trevor Eyton 98,40% V. Peter Harder 97,36% Lady Barbara Judge 89,35% Kurt J. Lauk 99,73% Frank Stronach 79,94% Donald J. Walker 98,67% Lawrence D. Worrall 99,22% William Young 99,65%. Zusätzlich erhielt Magnas "Say on Pay"-Konzept Unterstützung durch 80 % der Stimmen.

Unmittelbar nach der Versammlung wählten die auf der Versammlung gewählten unabhängigen Direktoren William (Bill) Young zum neuen Vorstandsvorsitzenden und genehmigten die folgenden Ausschussmandate:

  • Prüfungsausschuss: Lawrence Worrall (Vorsitz), Peter Bowie und Dr. Kurt Lauk.
  • Corporate Governance, Vergütungs- und Nominierungsausschuss: Bill Young (Vorsitz), Trevor Eyton und Peter Harder.

In diesem Ausschuss sind nun die Aufsichtsfunktionen zusammengefasst, die bisher durch die Ausschüsse für Corporate Governance, Vergütung und Nominierung wahrgenommen wurden.

  • Ausschuss für das konzernweite Risikomanagement: Lady Barbara Judge (Vorsitz), Scott Bonham und Lawrence Worrall.

Dieser Ausschuss ist nun das Kontrollorgan für alle unsere Aktivitäten in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, für welche bisher der Ausschuss "Gesundheit, Sicherung und Umwelt" verantwortlich war, sowie für die Gesamtheit aller Aktivitäten im Bereich Risikomanagement des Konzerns.

(ID:33688880)