Suchen

Motorsport Engineering Mahindra und Renesas kooperieren für Formel E

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Renesas wird künftig offizieller Partner von Mahindras Formel-E-Rennteam werden. Zudem wollen die Unternehmen gemeinsam unter anderem die Entwicklung und Fertigung von Elektrofahrzeugen in Indien vorantreiben.

Firmen zum Thema

Mahindra und Renesas starten eine Partnerschaft für die Formel E.
Mahindra und Renesas starten eine Partnerschaft für die Formel E.
(Bild: HBI)

Mahindra & Mahindra und Renesas Electronics Corporation of Japan geben den Abschluss einer Partnerschaft bekannt, in der Renesas als offizieller Technologiepartner des Mahindra-Formel-E-Rennteams auftritt. Durch die Zusammenarbeit wollen die Unternehmen die Entwicklung und Fertigung von Elektrofahrzeugen sowie Powertrain- und ADAS (Advanced-Driver-Assistance-System)-Systemen in Indien und anderen Schwellenmärkten weiter ausweiten.

Im Einklang mit Mahindras „Race-to-Road“ Elektrofahrzeug-Entwicklungskonzept der Formel-E-Plattform sollen beide Parteien künftig gemeinsam an Programmen arbeiten. Hierzu zählen auch „Proof-of-Concept“-Systeme für Renn- und Straßenfahrzeuge.

Plattform „Renesas autonomy“

Als Lieferant von Automotive-Halbleitern zählt Renesas Elektrofahrzeuge zu den Kerngebieten seines Automotive-Geschäfts. Seine Plattform „Renesas autonomy“ ist eine offene Plattform, die mit dem Ziel entwickelt wurde, selbstfahrende elektrische und vernetzte Fahrzeuge für den breiten Einsatz bereitstellen zu können. Sie soll Kern-Technologien, die entscheidend sind für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen umfassen, vor allem bei Motor- und Umrichter-Steuersystemen sowie beim Batteriemanagement.

(ID:45040379)