Produktion

Mann + Hummel eröffnet weiteres Werk in China

| Redakteur: Jens Scheiner

Mann + Hummel hat für den Bau eines neues Produktionsstandort in Chongqing, China, rund vier Millionen Euro investiert.
Mann + Hummel hat für den Bau eines neues Produktionsstandort in Chongqing, China, rund vier Millionen Euro investiert. (Foto: Mann + Hummel)

Mann + Hummel hat am 26. Oktober 2015 im südwestchinesischen Chongqing einen neuen Produktionsstandort eröffnet.

Wie der Zulieferer mitteilte entstehen im 10.000 Quadratmeter großen Werk etwa 40 neue Arbeitsplätze; investiert wurden nach eigenen Angaben rund vier Millionen Euro. Das Unternehmen produziert dort künftig Saugrohre sowie Luftfiltersysteme. Der chinesische Markt trägt mehr als zehn Prozent zum Umsatz des Unternehmens bei.

"Der Bau des Werkes in Chongqing ist ein Meilenstein für Mann + Hummel, um unser Geschäft mit den Fahrzeugherstellern im Südwesten Chinas auszubauen. Genau dort müssen wir sein, um unsere wichtigen Kunden zu beliefern, die rund um Chongqing fertigen, "sagte Josef Parzhuber, Asia-Pazifik-Chef von Mann + Hummel.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43693123 / Zulieferer)