Zulieferer

Mann+Hummel eröffnet Technologiezentrum

| Redakteur: Christian Otto

Das neue Technologiezentrum ist am Stammsitz von Mann+Hummel in Ludwigsburg angegliedert.
Das neue Technologiezentrum ist am Stammsitz von Mann+Hummel in Ludwigsburg angegliedert. (Bild: Werner Kuhnle/ Mann+Hummel)

Zum 75-jährigen Bestehen gönnt sich Mann+Hummel ein neues Technologiezentrum. Der Vorstandsvorsitzende Alfred Weber ging bei einer Rede auch auf die betriebsbedingten Kündigungen ein, die das Firmenjubiläum überschatten.

Mann+Hummel hat am Stammsitz Ludwigsburg sein neues Technologiezentrum eröffnet. Gastreden hielten unter anderem der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie. Die Eröffnung des Technologiezentrums fällt in das Jahr des 75-jährigen Bestehens des Ludwigsburger Familienunternehmens.

Alfred Weber, Vorsitzender der Geschäftsführung von Mann+Hummel, äußerte sich in seiner Begrüßungsrede zu den betriebsbedingten Kündigungen, die das Unternehmen im Zuge der angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen in den vergangenen zwei Wochen aussprechen musste. Man wisse, dass die Eröffnung des Technologiezentrums in eine schwierige Zeit fällt. Er bedauere die Kündigungen sehr, betonte jedoch den Stellenwert des neuen Technologiezentrums für die Zukunft: „Mit dem Technologiezentrum haben wir eine wichtige Investition für die Zukunft getätigt, mit der wir unsere Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken. Aus diesem Gebäude werden die Innovationen und Ideen kommen, die das Unternehmen mindestens noch einmal 75 Jahre weiterbringen sollen."

Mit dem Technologiezentrum entstehen lau dem Zulieferer auf einer Fläche von 24.000 Quadratmetern rund 450 Arbeitsplätze, Forschungs- und Laboreinrichtungen sowie ein neues Unternehmensmuseum. Das angeschlossene Prüfzentrum bietet Raum für rund 100 Prüfstände. Dort werden Filtersysteme Tests unterzogen, um ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei der Anwendung zu gewährleisten. In den Bau des Technologiezentrums investierte Mann+Hummel über 30 Millionen Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44147477 / Zulieferer)