Suchen

Hybridtechnik Mazda setzt auf Toyota

| Redakteur: Bernd Otterbach

Toyota und Mazda kooperieren künftig bei Hybridfahrzeugen. Bis 2013 will Mazda in Japan das erste Hybridmodell auf die Straße bringen.

Firma zum Thema

Die Vereinbarung der beiden japanischen Automobilhersteller sieht eine Bereitstellung der Toyota-Technik, wie sie derzeit im Prius zum Einsatz kommt, für Mazda-Modelle vor. Im Gegensatz zu Toyota verfügt Mazda noch über keinen serientauglichen Alternativantrieb. Bisher setzt das Unternehmen vor allem auf verbrauchsreduzierende Maßnahmen wie die Stopp-Start-Automatik oder Leichtbau. Mit Hilfe der Toyota-Hybridtechnik schließt das Unternehmen nicht nur eine Lücke im Produktprogramm, sondern kommt dem Ziel, seinen Flottenverbrauch bis 2015 gegenüber 2008 um 30 Prozent zu senken, auch einen großen Schritt näher.

(ID:342013)